Buenavista Golf, Teneriffa

Bereits die Fahrt zum Golfplatz Buenavista Golf auf Teneriffa ist ein Erlebnis und wunderschön. Da der Golfplatz im Nordwesten der Insel gelegen ist, kommt man nicht umher einen Berg zu überwinden, wie auch immer.

Die Fahrt zum Golfplatz wird zum authentischen Erlebnis Teneriffa

Im Dunkeln bereits auf den langen Weg gemacht bin ich erst einmal in einer kleinen, typisch spanischen Bar eingekehrt um im Kreise von Einheimischen Cafe Americano, Tortilla und Tapas zu genießen.

Kleine authentische Bar
Kleine authentische Bar
Leckere Tapas zum Frühstück
Leckere Tapas zum Frühstück
Cafe Americano und Tortilla
Cafe Americano und Tortilla

Danach ging es weiter in den Berg. Die schmalen Bergstraßen mit toller Aussicht führten schließlich an Bananenplantagen vorbei, durch urige Dörfchen zum Buenavista Golf. Bananenplantagen hört sich erst mal schön an, ist es auch, wenn man sowas noch nicht gesehen hat. Aber bei den riesigen Flächen an Plantagen in dieser Gegend erinnert das schon wieder an die Ausbeutung der Natur.

Bananenplantagen soweit das Auge reicht

Die Bananen der kanarischen Inseln sind besonders leckere und aromatische Bananen, esse die sehr gerne. Sie sind etwas kleiner als die bei uns bekannten Bananen.

Platanos de Canarias
Platanos de Canarias

 

Golfplatz, Bananen und Meer
Golfplatz, Bananen und Meer

Tolle Aussicht auf das Meer nach der Ankunft

Ist man dann endlich mal angekommen, kann man den schönen Golfplatz und den Blick auf das Meer genießen. Hier schaut mal.

Und noch ein Video von der Dachterrasse des Clubhauses, so kann man den 24.12. ertragen, oder?

Stylisches Clubhaus, nette Menschen, schöner Pro-Shop

Das Clubhaus des Buenavista Golf ist sehr stylisch, aber nicht groß. Überhaupt ist der Golfplatz eigentlich nicht groß, hat nicht die Weite, die man sonst so auf einem Golfplatz empfindet, aber dazu nachher mehr.

Alles hat hier seine Ordnung
Alles hat hier seine Ordnung, Eingang Clubhaus

Buggys konnte man nicht bei der Buchung reservieren, da es nicht so viele gibt, wie auf anderen Plätzen. Aber später war mir klar, warum hier auch nicht so viele Buggys gebraucht werden. Es ist zum Einen nicht so busy aber der Platz ist auch eng und die Wege kurz. Man kann den Platz gut laufen und manchmal lohnt es sich gar nicht in den Buggy zu steigen um vom Green zum nächsten Abschlag zu fahren.

Buggypark
Buggypark

Erinnerungen an Seve Ballesteros

Im Clubhaus/ Pro Shop gibt es eine schöne Erinnerungsstätte mit Fotos und einer Skulptur vom großen, spanischen Golfer Seve Ballesteros, der ja leider recht früh und auf dem Höhepunkt seiner Karriere durch schwere Krankheit sein Leben verlor. Ich schaute ihm gerne beim Golfen zu.

Erinnerungen an Seve
Erinnerungen an Seve

 

Griffhaltung von Seve
Griffhaltung von Seve

 

Griffhaltung von Seve 2
Griffhaltung von Seve 2

 

Wunderschöner Golfplatz, schräg und eng

Aber nun mal zum Golfplatz.  Buenavista Golf ist ein wunderbarer Golfplatz, es war schön hier zu spielen. Meerblick von allen Spielbahnen!

Aber mir geht es oft so, dass ich anfangs einer Runde total begeistert bin, aber der Golfplatz dann auch über 18 Löcher abliefern muss. Der Golfplatz ist zunächst eine Augenweide, er klatscht da aber am Berg, alles ist schräg und eng, die Wege sehr kurz. Der grandiose Meerblick bleibt erhalten, keine Frage. Es ist aber an allen Löchern derselbe  Blick, es ändert sich nichts in den 4 Stunden auf dem Platz.

Buenavista Golf Tenerife
Buenavista Golf Tenerife, Bananenplantagen

 

Buenavista Golf Tenerife, Pflegezustand spitzenklasse
Buenavista Golf Tenerife, Pflegezustand spitzenklasse

 

 Buenavista Golf Tenerife, liebevoll angelegt
Buenavista Golf Tenerife, liebevoll angelegt

Auf dem folgenden Foto kommt ein kleiner Eindruck rüber was ich damit meine, wenn ich sage es ist eng und die Spielbahnen hängen relativ nah beieinander. Man hat die Weite des Meerblickes, aber nicht die Weite eines großen Golfplatzes.

Buenavista Golf Tenerife, Meerblick garantiert
Buenavista Golf Tenerife, Meerblick garantiert

 

Buenavista Golf Tenerife, Meer, Meer, Meer
Buenavista Golf Tenerife, Meer, Meer, Meer

 

Buenavista Golf, auch eine schöne Spielbahn
Buenavista Golf, auch eine schöne Spielbahn

 

Das hier war auch ein toller Abschlag, hier kreuzen sich die Spielbahnen. Man muss aufpassen auf der richtigen Bahn zu bleiben.

Buenavista, Meerblick bergab
Buenavista, Meerblick bergab

 

Buenavista Golf mal nach oben geschaut
Buenavista Golf mal nach oben geschaut

 

Buenavista Golf und noch mehr Meer :-)
Buenavista Golf und noch mehr Meer 🙂

 

Schöne Spielbahnen, tolle Vegetation
Schöne Spielbahnen, tolle Vegetation

 

Wunderschöne Kakteen
Wunderschöne Kakteen

 

Berge, Meer, Golf, Lavaküste, Teneriff pur!
Berge, Meer, Golf, Lavaküste, Teneriff pur!

Mein Fazit zu diesem Platz

Also den 24.12.2017 auf Buenavista Golf zu verbringen war sicherlich eine sehr gute Lösung um Weihnachtsstress zu entgehen. Hier hat man hat Wettergaranie, wenn es auch nicht wirklich sehr warm war. Die Sonne kann täuschen.

Der Platz war toll, der Ausflug da hin super. Das Essen nach dem Golfen auf der Dachterrasse des Clubhauses war auch sehr lecker, auf jeden Fall sollte man hier einmal gespielt haben.

Mir persönlich ist der Platz zu eng, irgendwie das Gesamtpaket, die Lage da am Berg geklatscht, in Bananen eingepfercht, aber der Meerblick entschädigt. Schade, dass fast nichts los war, vielleicht hängt das auch an der Lage.

 

Hier noch der Link zum Posting auf der Facebook Page

Posted by Golfdreams on Sonntag, 24. Dezember 2017

Wenn dir mein Artikel gefallen hat bitte teile ihn mit deinen Freunden. Danke dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.