Great Rift Valley Lodge & Golf Resort, Naivasha

Golfen in Kenia und Zebras auf dem Golfplatz des Great Rift Valley Lodge & Golf treffen. Ein Erlebnis der anderen Art, faszinierend. Das Great Rift Valley Lodge & Golf Resort liegt ungefähr 90 Minuten mit dem Auto entfernt von Nairobi.

Fahrt durch das Rift Valley zum Great Rift Valley Lodge & Golf

Die Anfahrt zum Resort führt durch das Rift Valley, ein wunderbarer Ausblick, schau mal hier:

Im Resort angekommen wurden wir freundlich begrüßt und begannen mit einem leckeren Frühstück. Das Resort war nicht so wirklich gut besucht, was wohl mit der Situation von Kenya kurz nach den Präsidentschaftswahlen zusammen hing. Allerdings verspürten wir, auch Dank unseres Freundes Elias, nichts davon, wir hielten uns von den Brennpunkten fern.

Great Rift Valley Lodge
Blick von der Clubhausterrasse
Best Golfbuddy Donald
Das perfekte Frühstück vorm Golfen

Der Ausblick von der Terrasse war schon vielversprechend:

Neben Donald, Elias und mir spielte auch der Pro des Clubs mit uns auf der Runde und wir hatten viel Spaß. Er hat HCP +2 und war mein Matchpartner gegen Elias mit HCP 4 und Donald mit HCP 9.

Es war von Beginn an eine tolle und sehr lustige Runde. Überhaupt war es in Kenya immer schön mit Lokals zu spielen. Hier spielen so viele Menschen Golf und ich habe wirklich keinen einzigen schlechten Golfer gesehen. Alle spielen richtig gut und so machte es mir auch umso mehr Spaß auf dem Platz. Mit guten Leuten zu spielen spornt mich an auch besser zu werden.

Tolle Aussichten, schöner Platz

Wunderbarer Blick vom Abschlag des Par 3

Zebras 🦓 im Anmarsch

Plötzlich tauchten sie auf dem Fairway auf grasten auf mich zu. Nicht, dass ich Angst vor den Zebras hätte, die haben mehr Angst vor mir. Aber ich hatte Angst beim Abschlag eines der Tiere zu treffen und zu verletzen. Ich musste über die Zebras spielen.

Zebras, die mich am Abschlag beeinflussten

Buh geschafft, der Ball ist über und hinter den Tieren

Die Zebras folgten uns eine zeitlang und spielten dann sogar im Bunker. Das sieht man auch nicht alle Tage.

Und dann lief eine Herde Gazellen über das Fairway und ein Nachzögling hatte den Anschluss verpasst. Aber da ist er dann hinterher gerannt.

Es war eine wunderschöne Runde, auch wenn ich sagen muss, dass der Golfplatz an sich nicht so spektakulär ist. Es ist eher ein durchschnittlicher Golfplatz, aber die Umgebung und das Erlebnis mit den Zebras machte den Tag schon zu etwas Besonderem.

Auf jeden Fall gerne wieder!

 

Hier geht’s noch zum Posting auf der Facebook Page

Good Morning ☕️🦆… Wow, Zebras auf dem Golfplatz, wie toll ist das denn? 😍

Posted by Golfdreams on Freitag, 11. August 2017

Wenn dir mein Artikel gefallen hat bitte teile ihn mit deinen Freunden. Danke dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.